Cover Monday - #44: Everless

"Cover Monday ist eine von mir ins Leben gerufene Aktion, bei der wir  wöchentlich ein wunderschönes Buchcover vorstellen. Wenn du auch  teilnimmst, findest du unten beim Post wieder den blauen "Add your Link"-Button, bei dem du dich ganz einfach mit deinem Blog-Post eintragen kannst!"
Quelle

Hallöchen zusammen,
diese tolle Aktion wurde von The emotional life of books ins Leben gerufen und ist nun zu Moyas Buchgewimmel umgezogen. Mir persönlich sind Buchcover sehr wichtig und möchte jetzt auch mal meine Lieblinge präsentieren :)

Ich stelle euch heute das Cover zu "Everless" von Sara Holland vor :


Klappentext:
In the land of Sempera, time is extracted from blood and used as payment. Jules Ember and her father were once servants at Everless, the wealthy Gerling family’s estate, but were cast out after of a fateful accident a decade ago. Now, Jules’s father is reaching his last hour, and she will do anything to save him. Desperate to earn time, she arrives at the palace as it prepares for a royal wedding, ready to begin her search into childhood secrets that she once believed to be no more than myths. As she uncovers lost truths, Jules spirals deeper into a past she hardly recognizes, and faces an ancient and dangerous foe who threatens her future and the future of time itself.


Das Cover ist doch mal mega genial! Die Sanduhrenform finde ich total interessant. In der oberen Hälfte befindet sich eine Stadt und der Sand, der nach unten rieselt, formt sich zu einer Treppe. Das Sandglas ist ganz wunderbar verziert. Alles ist in dunklen Farben gehalten und wirkt mysteriäös und geheimnisvoll auf mich. So viele Details, Muster und Verzierungen. Es hat mich gleich angesprochen und ich werde das Buch auf jeden Fall im Auge behalten und hoffen, dass es bald auch bei uns erscheint :) 

Wie findet ihr das Cover? 

Lg
Levenya

1 Kommentar:

  1. Hallo Levenya!

    Toll, dass du wieder dabei bist. Dein heutiges Cover gefällt mir auch sehr gut. Erst einmal farblich ansprechend und dann diese tolle Idee Sanduhr und Szene zu verschmelzen. Da kann ich mich deinen Eindrücken nur anschließen. Wirklich spannend gemacht und märchenhaft wirkt es außerdem. :)

    Liebe Grüße,
    Sam

    AntwortenLöschen